Boyden Executive Search

Freiheit ist ein Gut von zentraler Bedeutung, besonders in der liberalen Marktwirtschaft. Die Akteure des Wirtschaftslebens, ob Unternehmer, Manager oder Investoren, fordern wirtschaftliche Freiräume und grösstmöglichen Handlungsspielraum. Von Seiten der Industrie und des Gewerbes besteht der Wunsch nach Deregulierung und Liberalisierung. Und auch Abnehmer, Konsumenten und Bürger wünschen Wahlfreiheit – und Auswahl. Doch nicht immer steht dem Wunsch nach der Freiheit im Handeln auch die Verantwortung für das eigene Tun gegenüber - auch nicht in der Wirtschaft - und so kommt es zu einschränkenden und regulierenden Initiativen. Wie finden Freiheit und Verantwortung sinnvoll und konstruktiv zusammen?

Freiheit ist ein Gut von zentraler Bedeutung, besonders in der liberalen Marktwirtschaft. Die Akteure des Wirtschaftslebens, ob Unternehmer, Manager oder Investoren, fordern wirtschaftliche Freiräume und grösstmöglichen Handlungsspielraum. Von Seiten der Industrie und des Gewerbes besteht der Wunsch nach Deregulierung und Liberalisierung. Und auch Abnehmer, Konsumenten und Bürger wünschen Wahlfreiheit – und Auswahl. Doch nicht immer steht dem Wunsch nach der Freiheit im Handeln auch die Verantwortung für das eigene Tun gegenüber -  auch nicht in der Wirtschaft - und so kommt es zu einschränkenden und regulierenden Initiativen. Wie finden Freiheit und Verantwortung sinnvoll und konstruktiv zusammen?

Nick Beglinger
Präsident des Wirtschaftsver-bandes Swisscleantech, der „Schweizer Stimme der grünen Wirtschaft“. Der Verband steht für nachhaltige u. liberale Wirt¬schaftspolitik.
Hans-Ulrich Bigler
Direktor Schweizer Gewer-beverband sgv, Vorstands-mitglied HEV Kanton Zürich, Vizepräsident der Energie-Agentur der Wirtschaft
Prof. Dr. Daniel Jositsch
Inhaber Lehrstuhl für Straf-recht und Strafprozessrecht, Rechtsanwalt, Nationalrat Präsident des Kaufmänni-schen Verbands der Schweiz
Dr. Hans Künzle
VR-Vizepräsident Helvetia Versicherung, VR-Mitglied der CSS Versicherung, Vor-stands-Mitglied Pro Infirmis und Vorstands-Präsident von UNICEF Schweiz


Moderation: Dr Olivia Bosshart, KION

Diskutieren u.a. über folgende Fragen:


Ort und Zeit

Datum:Mo. 26. Oktober 2015
Ort:Zunfthaus zur Schmide, Marktgasse 20, 8001 Zürich
Beginn:Podium 18:30 – Podiumsgespräch und Publikumsfragen, anschliessend Apéro
Eintritt:CHF 50.- für Podiumsgespräch und Apéro, Bezahlung vor Ort an der Abendkasse
Anmeldung:direkt per Email unter anmeldung@kion.ch
Organisation:    
K I O N |  Münstergasse 9    CH-8001 Zürich www.kion.ch
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.  Learn more